Bereich Standesamt

Standesamt Naumburg (Saale)
Markt 1
06618 Naumburg (Saale)

Telefon: 03445 273-360
Fax: 03445 273-378
E-Mail: standesamt(at)naumburg-stadt.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag : 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: geschlossen

Leistungen
• Geburtsanzeige, Beurkundung v. Neugeborenen
• Ausstellen v. Geburtsurkunden od. beglaubigten Abschriften des Geburtenregisters
(einen Vordruck finden Sie hier)
• Ehefähigkeitszeugnis
• Anmeldung, Durchführung und Beurkundung von Eheschließungen und Lebenspartnerschaften
• Ausstellen v. Eheurkunden od. beglaubigten Abschriften des Eheregisters
(einen Vordruck finden Sie hier)
• Sterbefallanzeige, Beurkundung von Sterbefällen
• Ausstellen von Sterbeurkunden oder beglaubigten Abschriften des Sterberegisters
(einen Vordruck finden Sie hier)
• Erklärung zur Anerkennung von Vaterschaft und Mutterschaft
• Namensänderung eines Kindes (Namenserteilung)
• Namensänderung eines Kindes (Einbenennung)
• Namensänderung eines Kindes nach Erklärung des gemeinsamen Sorgerechts
• Namensänderung eines Kindes nach Eheschließung der Eltern
• Erklärung zur Führung eines Ehenamens
• Namensänderung, Voranstellen oder Anfügen eines Namen zum Ehenamen
• Namensänderung, Wiederannahme eines zuvor geführten Familiennamens
• Nachbeurkundungen
• Kirchenaustrittserklärungen

Allgemeine Hinweise zur Anmledung einer Eheschließung oder Lebenspartnerschaft:
Eine Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft ist an den Wochentagen innerhalb der Dienstzeit grundsätzlich möglich. Die Termine zu den Samstagstrauungen sind jeweils zu hinterfragen.
Das Schließen einer Ehe oder das Begründen einer Lebenspartnerschaft setzt eine Anmeldung im Standesamt des Wohnsitzes voraus.

Sie werden gebeten folgende Unterlagen bei Anmeldung vorzulegen:
- beglaubigte Kopie des Geburtenregisters (zeitnah ausgestellt)
- gültiges Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass)
- befindet sich der Hauptwohnsitz eines Partners nicht in Naumburg (Saale), dann ist eine
  Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde zu erbringen
- ist bereits ein gemeinsames Kind vorhanden, dann die Geburtsurkunde des Kindes, befindet sich der 
  Vater nicht auf der Geburtsurkunde, dann ist die Vaterschaftsanerkennung vorzulegen
- wenn ein oder beide Partner bereits schon einmal verheiratet waren, dann die Eheurkunde oder die 
  beglaubigte Kopie des Eheregisters bzw. das Scheidungsurteil mit dem Vermerk der Rechtskraft oder  
  bei verwitweten Partnern die Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten,
  bei Eheschließenden mit Auslandsbezug bitte rechtzeitig das Standesamt kontaktieren.