Naumburger Blütengrund

...ein Landstrich voller Überraschungen

Wein_Herbst.jpg
Blick auf die Saale-Unstrut-Mündung

Hier ist es ja wie in der Toscana, bloß näher!" (Max Klinger)

Blütengrund werden die malerisch von Weinbergsterrassen gesäumten Saaleauen an der Saale-Unstrutmündung genannt. Hier verbinden sich harmonisch Kultur und Natur, Aktiverlebnis und Genuss. Der Blütengrund liegt im Naturpark Saale-Unstrut-Triasland und gehört zu den bedeutendsten touristischen Zielen der Saale-Unstrut-Region, wo zahlreiche geschichtliche, landschaftliche und kulturelle Besonderheiten wie in kaum einem anderen Gebiet zu finden sind. Aufgrund der attraktiven Landschaft des Einmündungsgebietes der Unstrut in die Saale sowie der hohen Konzentration von touristischen Angeboten hat sich der Naumburger Blütengrund zu einem beliebten Ziel für Naherholung, Kultur und Aktivtourismus entwickelt.


Anfahrt mit PKW und Bus

Sie verlassen Naumburg auf der B180 Richtung Freyburg/U., biegen gleich hinter der Bahnbrücke am Ortsausgang Naumburg rechts ab (Brückenstraße) und folgen der Ausschilderung Campingplatz.
Oder Sie verlassen Naumburg über die Hallesche Straße (L205) Richtung Henne und biegen nach der Bahnbrücke links ab in die Panzerstraße.
Wanderer und Radwanderer folgen der Ausschilderung Saale-Radwanderweg. An der Saale-Unstrut-Mündung gelangen Sie mit einer Fähre an das andere Saaleufer.

HINWEIS - BAUARBEITEN !
Die Brückenstraße in Naumburg ist von März bis Ende August 2022 für den Autoverkehr wegen Kanalarbeiten voll gesperrt.
Die Umleitung läuft über Hallesche Straße und Panzerstraße. Der Naumburger Blütengrund mit Campingplatz und Fähre ist damit nur aus einer Richtung befahrbar.


Parkplätze für Bus und Pkw

Großjena - rechts vor der Unstrutbrücke  Ι  Naumburg - Blütengrund vor dem Campingplatz  

© Annett Einicke E-Mail