Imagefilm zum Tag der Städtebauförderung 2021

Die Stadt Naumburg (Saale) möchte den Tag der Städtebauförderung 2021 nutzen, um anhand verschiedener Beispiele zu zeigen, welche Verbesserungen durch den effektiven Fördermitteleinsatz in der Stadt seit der deutschen Wiedervereinigung erreicht werden konnten und welche Entwicklungen zukünftig mit Hilfe von Fördergeldern ermöglicht werden.

Dazu hat die Stadt einen Kurzfilm mit dem Titel „30 Jahre Städtebauförderung in Naumburg (Saale)“ produzieren lassen. Im Film werden die Sanierungserfolge in der Altstadt ins Zentrum gestellt. Die Verwandlungen der jeweils ausgewählten Immobilien und Plätze werden für den Zuschauer durch die Verwendung von historischem Bildmaterial im Vorher-Nachher-Vergleich erlebbar gemacht. Neben den ausgewählten abgeschlossenen Projekten, liegt ein weiterer Fokus des Films auf dem aktuellen Projekt „Umfeld-Neugestaltung für das UNESCO-Weltkulturerbe Naumburger Dom“, welches im Rahmen des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus 2020“ gefördert wird. Damit soll der Blick in die Zukunft gerichtet werden.

Dieser Raum will leben

Stadtumbau.jpg

Stadtumbau 2010
Unter dem Motto "Dieser Raum will LEBEN" startete die Stadt Naumburg im Rahmen der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" mit ihrem Sanierungsträger und Treuhänder, der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücks-
entwicklungsgesellschaft mbH, Regionalbüro Weimar eine Aktion zur Verkaufsoffensive. Im Rahmen der Aktion standen unbebaute Grundstücke bzw. noch teilweise bebaute Grundstückskomplexe zum Verkauf. Diese wurden im Laufe der vergangenen 18 Jahre Altstadtsanierung von Seiten der Stadt Naumburg der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" zur Verfügung gestellt (Sanierungsvermögen) oder durch die DSK von PRIVATEN/DRITTEN übernommen, zwangsersteigert, gekauft (Treuhandliegenschaftsvermögen). Die Verkaufserlöse sind Einnahmen der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT", die für erforderliche Finanzierungen weiterer Einzelmaßnahmen der Stadtsanierung wieder eingesetzt werden. Im Rahmen der Verkaufsoffensive standen 6 - wie oben beschrieben - qualifizierte Grundstücke zum Erwerb durch PRIVATE/DRITTE zur Verfügung, die in den Straßen-/Gassenzügen der Stadt Naumburg mit Planen ausgewiesen waren. Inzwischen konnten unterschiedlichste "Raumfüllungen" realisiert und Baulücken erfolgreich geschlossen werden. Es zeigt, dass die Naumburger Altstadt  attraktiv für das Familienwohnen auch im Neubau ist.  

 

Symbol Beschreibung Größe
Presse-Info
Download
0.4 MB

Bewerbungsvideo zum Stadtumbau-Award Sachsen-Anhalt 2021

Weitere Informationen zur Stadtsanierung