Musik für Kinder 2017

JungeMädchen für Presse Internet.jpg
Konzerte für Kinder

Sonntag 12. März, 15 Uhr
„Peter und der Wolf“ – Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew
mit dem ADUMÁ Saxophonquartett und Sprecher, arrangiert für Saxophone von Max Teich

Peter wohnt mit seinem Großvater am Rande des Waldes. Seine Freunde sind die Katze, der Vogel und die Ente. Immer wieder wird Peter von dem Großvater gewarnt, sich vor dem Wolf aus dem Wald in Acht zu nehmen. Doch eines Tages lässt Peter versehentlich die Gartenpforte offen. Eine unglaubliche Geschichte beginnt...

Für Menschen ab 5 bis 99 Jahren
Ort: Burgenlandsaal , Lindenring 34 in Naumburg

Samstag 22. April, 16 Uhr       
„Der Baum Alp Traum“– Ein Musikalisches Märchen für die ganze Familie
mit der „Bölkcompagnie“, Blechbläserensemble, Weimar

Hauptakteur ist eine kleine verkümmerte Fichte die von ihren Artgenossen im Wald gehänselt wird und glaubt als Feuerholz im Ofen zu enden. Ihr steht jedoch eine ganz besondere Zukunft bevor, denn sie landet in einer Holzwerkstatt und wird nicht zum Alptraum sondern zu einem Alphorn.
Mit anschließenden „Tag der offenen Tür“ in der Musikschule.

Für Menschen ab 6 Jahre
Ort: Musikschule Naumburg, Seminarstraße

Sonntag 21. Mai, 15 Uhr 
„A-Cappella und Orgel“ – mit  dem A-cappella-Trio „Die Kinder vom See“ aus Halle   und Wenzelsorganist David Franke an der  Hildebrandt-Orgel

Gregor, Johann und Steve sind gut drauf, studieren an der halleschen Uni Lehramt Musik und sind als „Kinder vom See“ inzwischen auf vielen Bühnen der Region unterwegs und das mit Erfolg. Das Trio macht A-cappella-Musik mit Beatbox - ein Novum hierzulande. Dazu wird der Organist an St. Wenzel David Franke über einzelne Stücke, die das A-cappella-Trio singt, auf der großen Hildebrandt-Orgel improvisieren.
Mit anschließender Orgelführung für Kinder am Spieltisch der Hildebrandtorgel.

Für Menschen ab 8 bis 99 Jahren
Ort: Wenzelskirche, Topfmarkt

Sonntag 25. Juni, 15 Uhr
Kinderfest im Marientor

Auch am diesjährigen Sonntag des Naumburger Hussiten-Kirschfest feiert das Theater mit seinen kleinen Zuschauern im Marientor ein Kinderfest. Es wird das Puppenspiel „Käpten Knitterbart und seine Bande“ zu sehen sein. Danach kann gezeichnet und gemalt werden, Puppen werden gebaut, es gibt ein großes Kinderschminken, Faßbrause und natürlich – Kirschen                                               Für Menschen ab 4 bis 99 Jahren

Ort: Marientor, Marienplatz  Eintritt frei.

Sonntag 13. August, 15 Uhr  
"Café Cubano"  Tumba-ito Quintet – Familienkonzert

Die Lieder, die sonst auf Portugiesisch und Spanisch gesungenen werden, kommen im neuen Gewand daher, Sprachen vermischen sich wie von Zauberhand. Aus dem kubanischen Klassiker "Son de la Loma" wird ein "Ganz egal von wo", und A. C. Jobims Bossa Nova "Triste" heißt hier "Traurig und Allein" und erzählt von der ersten enttäuschten Liebe eines Grundschülers.Bei diesem Konzertbesuch kann man tanzen, singen und trommeln und ganz nebenbei am besten Kaffee (oder Kakao) genießen.

Für Menschen ab 8 bis 99 Jahren
Ort: Marientor Sommerbühne

Sonntag 17. September, 15 Uhr
„Lügenlieder- Münchhausengeschichten“ von Jutta Schubert gespielt von Holger Vandrich –Lieder, Szenen und Zauberei

Wer dreimal lügt…, die unglaublichen Abenteuer des Barons von Münchhausen. Ein Familientheaterstück über das Vergnügen beim Lügen. Eine Mischung aus Figurentheater und Musical zum Mitmachen, Mitlachen und Mitsingen.

Für Menschen ab 6 bis 99 Jahren
Ort: „Vandrich“, Poststraße 20

 

Eintritt für alle anderen Konzerte:
für Vorschulkinder 2,50 €, für Schulkinder bis 14 Jahre 4,00 €, ab 15 Jahre 9,00 € und Erwachsene 12,00 € (in Begleitung von Kindern 9,00 €)
Große Familienkarte zu 22,-€ (2 Erwachsene mit bis zu 3 eigenen Kindern) und kleine Familienkarte (ein Erwachsener mit bis zu 3 eigenen Kindern)

Karten unter: 03445 273125, in der Tourist-Information Naumburg, Markt 6 in 06618 Naumburg

 

© Heike Mattausch E-Mail