Dieser Raum will leben

Stadtumbau.jpg

Stadtumbau 2010
Unter dem Motto "Dieser Raum will LEBEN" startete die Stadt Naumburg im Rahmen der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" mit ihrem Sanierungsträger und Treuhänder, der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücks-
entwicklungsgesellschaft mbH, Regionalbüro Weimar eine Aktion zur Verkaufsoffensive. Im Rahmen der Aktion standen unbebaute Grundstücke bzw. noch teilweise bebaute Grundstückskomplexe zum Verkauf. Diese wurden im Laufe der vergangenen 18 Jahre Altstadtsanierung von Seiten der Stadt Naumburg der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" zur Verfügung gestellt (Sanierungsvermögen) oder durch die DSK von PRIVATEN/DRITTEN übernommen, zwangsersteigert, gekauft (Treuhandliegenschaftsvermögen). Die Verkaufserlöse sind Einnahmen der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT", die für erforderliche Finanzierungen weiterer Einzelmaßnahmen der Stadtsanierung wieder eingesetzt werden. Im Rahmen der Verkaufsoffensive standen 6 - wie oben beschrieben - qualifizierte Grundstücke zum Erwerb durch PRIVATE/DRITTE zur Verfügung, die in den Straßen-/Gassenzügen der Stadt Naumburg mit Planen ausgewiesen waren. Inzwischen konnten unterschiedlichste "Raumfüllungen" realisiert und Baulücken erfolgreich geschlossen werden. Es zeigt, dass die Naumburger Altstadt  attraktiv für das Familienwohnen auch im Neubau ist.  

 

Symbol Beschreibung Größe
Presse-Info
Download
0.4 MB

Ablösung von Ausgleichbeträgen im Sanierungsgebiet "ALTSTADT" in der Kernstadt

Öffentliche Bekanntmachung zum Sanierungsgebiet der Stadt Naumburg (Saale) „ALTSTADT“ nach § 27 a VwVfG Sanierungsgebiet der Stadt Naumburg (Saale) „ALTSTADT“ - vorzeitige Ablösung von Ausgleichsbeträgen Das Sanierungsgebiet erstreckt sich mit einer Fläche von 58,05 ha über die Altstadt von Naumburg (Saale). Die Satzung für das Sanierungsgebiet „ALTSTADT“ wurde am ... [mehr]