STARTSEITE | AKTUELLES (deaktiviert)

Weihnachtsbrief des Oberbürgermeisters

Weihnachtsbrief 2022

Seit vielen Jahren ist es Brauch, ehemaligen Naumburgerinnen und Naumburgern einmal im Jahr einen besonderen Gruß zu schicken. Der Weihnachtsbrief berichtet in Texten und Bildern von den Ereignissen des vergangenen Jahres und bietet so die Möglichkeit, auch aus der Ferne am Leben in der Domstadt teilzuhaben. Die Idee zum Weihnachtsbrief hatte der ehemalige Naumburger Oberbürgermeister Curt Becker, der im Jahr 2018 verstarb. Etwa 800 Weihnachtsbriefe werden in jedem Jahr verschickt. Diese Zahl ist in den letzten Jahren konstant geblieben. Rund ein Zehntel geht auf die Reise ins Ausland. Spitzenreiter sind hier die USA und die Schweiz, aber auch die europäischen Nachbarn sowie Kanada, Australien, Südafrika, Neuseeland und China sind vertreten.

Beim Versand des Weihnachtsbriefes wird die Naumburger Stadtverwaltung vom Naumburger Tageblatt unterstützt. Dieses übernimmt das Porto für alle Weihnachtsbriefe - in welchen fernen Teil der Welt diese auch verschickt werden. Der diesjährige Weihnachtsbrief wurde am 09.12.2022 übergeben und im Anschluss auf die Reise geschickt.

Informationen zum Weihnachtsbrief erteilt der Sitzungsdienst unter 03445 / 273 108.

© Matthias Mann E-Mail

Zurück