Die Zisterzienser und der Wein

Entdecken Sie den Ursprung des Weines an Saale und Unstrut

Kloster_St_Marien_zur_Pforte_1.jpg

Sie werden in das 11. und 12. Jahrhundert entführt, als Zisterziensermönche mit dem Weinbau an Saale und Unstrut begannen. Die Zeitreise startet in Schulpforte und führt zu den Weinbergen des Landesweinguts Kloster Pforta. Bei einer Weinbergführung erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Weinbaus. Abschließend verkosten Sie drei Saale-Unstrut-Weine. Treffpunkt ist das Besucherzentrum auf dem ehemaligen Klostergelände.

Folgende Leistungen sind im Arrangement enthalten:

> Führung im ehemaligen Zisterzienser Kloster Pforte
> geführte Wanderung vom Kloster zum Landesweingut
> Führung im Weinberg
> 3er Weinverkostung


Buchungszeitraum: Mai bis Oktober
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis: ab 31,00 e pro Person
Gruppe: ab 15 Personen


Tipp:
Kehren Sie unterwegs oder danach im Restaurant "Fischhaus" oder in die "Saalhäuser Weinstuben" (direkt am Landesweingut) ein.


Reservierungen bis 14 Tage vor Buchungstermin.
Die Reise ist nicht in all ihren Bestandteilen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns!


Ihre Ansprechpartner:
Petra Romberg und Michaela Epler
Markt 6, 06618 Naumburg
Tel. 03445 273 123 und -121
Fax 03445 273 128
E-Mail: fuehrungen(at)naumburg-tourismus.de

© Ronny Mitlehner E-Mail

Zurück