Bad Kösen: Historische Salinentechnik

Sole und Salz in Bad Kösen

100_0242.jpg

Die historischen salinentechnischen Anlagen mit der Radkunst, dem Doppelfeldgestänge, dem Borlachschacht und dem imposanten Gradierwerk sind heute als technisches Denkmal einmalig in Europa. Während der Führung erfahren Sie Wissenswertes rund um die Solegewinung und die Siedesalzherstellung vergangener Tage. Treffpunkt am Café Schoppe, Tourist-Information Bad Kösen oder Busparkplatz "Uferstraße".


Buchbar: April bis Oktober
Dauer: 1,0 oder 1,5 Stunden (mit Besichtigung Oberdeck)

       Personenzahl
       Aufgrund der aktuellen Situation können nur Gruppen bis 15 Personen (inkl. Gästeführer) geführt  werden

       Treffpunkt
       Alle Führungen starten auf dem Vorplatz am Café Schoppe (Naumburger Straße)

Preis: 65,00 € pro Gruppe zzgl. 4,00 € pro Person bei Oberdeck-Besichtigung

Hinweis:
Aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten und Sanierungsmaßnahmen sind Teile der Anlagen nicht im Betrieb bzw. nicht direkt zu besichtigen (Radinsel, Wasserräder und Kunstgestänge). Wir bitten um Ihr Verständnis und gewähren 10 € Rabatt je Führung.


Veranstalter:
Tourist-Information Stadt Naumburg
Markt 6, 06618 Naumburg
Tel. 03445 273 123 und -121
Fax 03445 273 128
E-Mail: fuehrungen(at)naumburg-tourismus.de

© Ronny Mitlehner E-Mail

Zurück