AKTUELLES (deaktiviert) | KULTUR - AKTUELL (STARTSEITE KULTUR) | KULTUR - WEITERE MELDUNGEN | TOURISMUS - AKTUELLES

Musik für Kinder 2021 mit Start im Domgarten am 18. Juli

"Die Rotzgören!"

Musik für Kinder 2021 mit Start im Domgarten am 18. Juli

Auf der Sommerbühne im Domgarten steht am 18.07. um 15.00 Uhr das Familienkonzert „Musik für rebellierende Eltern und erziehende Kinder“ der Band „Die Rotzgören!“ auf dem Programm. 

Die Rotzgören. Musik für rebellierende Eltern und erziehende Kinder

Egal was es ist - wir sind dagegen!

Ihre Musik ist lebendig, farbenfroh und abwechslungsreich. Voraussagen sind möglich und ändern nichts. Das Publikum jubelt, stampft und singt. Es fühlt sich mehr denn je verstanden. Mit gesundem Menschenverstand und satten Tönen, ist die Kindermusik Deutschlands um ein wertvolles Projekt reicher geworden: DIE ROTZGÖREN!

Wenn diese zwei Frauen mit ihrer Musik auf Publikum treffen ist Eines gewiss:
Es wird ein Spaß für Eltern und Kinder! Hier wird laut ausgesprochen was sonst keiner zu sagen vermag. Zum Beispiel Ungeduld, die ihre Grenzen hat. Wer kennt das nicht, wenn es endlich los gehen soll und irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Das reicht vom Warten auf den Zug bis hin zur Schlange vor dem Mädchenklo.
"Wart's nur ab!", eröffnen die Rotzgören als Handlungsmöglichkeit. Im Song „Wir sind dagegen“ singen die beiden von inneren Konflikten und decken auf: „An der Sache an sich kann`s nicht liegen. Ansichtssache, glaube mir.“ 

Charmant, witzig, frech und stets auf Augenhöhe mit dem Publikum. Die zwei sind keine Unbekannten.
Suli Puschban aus Berlin machte sich einen Namen mit dem Titel „Ich hab die Schnauze voll von rosa“, eine Hymne auf Courage und Freiheit von Zwängen. Die bekannte Kinderliedermacherin gewinnt in den letzten Jahren stetig an Beliebtheit und konnte sogar den GEMA Musikautorenpreis einsammeln.
Astrid Hauke ist ebenfalls eine Legende der Familien-Erlebnis Konzerte. Die Schauspielerin, Musikerin und Clownin ist besser bekannt in der Figur Lieselotte Quetschkommode. Die Künstlerin wurde mit dem goldnen Award des internationalen Deutschmusikpreises 2016 ausgezeichnet. Jüngst erhielt sie den Deutschen Kinderliederpreis 2020.  
Die Kombination dieser beiden passionierten Musikerinnen lässt kein Auge trocken und erfüllt Wünsche auf hohem Niveau. Eine Überraschung der hochkarätigen Kunst, die den Regenschirm und die Sonnenmilch gleich mitliefert. Ein Garant für gute handgemachte Musik und ein Publikum, das aufsteht und mitjubelt. Endlich jemand, der Eltern und Kinder wirklich versteht und ihnen Mut macht.

Der Vorverkauf hat begonnen. Die Karten für die Konzerte sind erhältlich in der Naumburger Tourist-Information am Markt, Telefon: 03445 / 273 125.

© Heike Mattausch E-Mail

Zurück