STARTSEITE | AKTUELLES (deaktiviert)

Ausschreibung einer Stelle in der Sachbearbeitung Vollstreckung im Außendienst, im Sachgebiet Finanzen der Stadtverwaltung Naumburg (Saale)

Die Stadt Naumburg (Saale) beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Besetzung einer Stelle

Sachbearbeitung Vollstreckung im Außendienst

im Sachgebiet Finanzen

in Vollbeschäftigung.
Eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit auf bis zu 35 Stunden ist möglich.

Die zu besetzende Stelle umfasst im Schwerpunkt nachstehende Aufgaben:

  • Vollstreckung von öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen durch Einziehung der Forderung oder durch Pfändung von beweglichen Sachen;
  • Entgegennahme von Bargeld zur Abwendung der Pfändung;
  • Gewährung von Vollstreckungsaufschub bei gleichzeitiger Ratenzahlung;
  • Durchsuchung von Wohnung, Arbeits-, Büro- und Geschäftsräumen;
  • Wegnahme gepfändeter Gegenstände;
  • Schätzung der Pfandsachen;
  • Erhebung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse von in Schuld stehenden Personen;
  • Berechnung/Fortschreibung und Einzug von Säumniszuschlägen, Gebühren und Auslagen;
  • Abrechnung eingezogener Geldbeträge, Ablieferung gepfändeter Sachen;
  • Versteigerung oder freihändige Veräußerung veranlassen und durchführen.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r Kommunalverwaltung oder vergleichbar (z.B. Beschäftigten-/Angestelltenlehrgang I) oder ein mit einer Laufbahnprüfung erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes,
  • eine einschlägige Berufserfahrung im allgemeinen Verwaltungsdienst von mindestens zwei Jahren von Vorteil,
  • eine Eignung zum Außendienst,
  • Bereitschaft zur Tätigkeit außerhalb der regulären Dienstzeiten,
  • ein hohes Maß an selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise,
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und hohe Einsatzbereitschaft sowie
  • den Besitz des Führerschein Klasse B und Bereitschaft einen Dienstwagen zu führen.

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • eine Bezahlung in Entgeltgruppe 9a TVöD,
  • verschiedene Sonderzahlungen (Jahressonderzahlung und Leistungsprämie),
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine spätere Umwandlung in ein Beamtenverhältnis vorgesehen. Die Stelle ist in Besoldungsgruppe A 8 bewertet.

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (Bitte Nachweis beifügen).

Bei allgemeinen Fragen zur Ausschreibung können Sie sich gern an Carola Mächler unter der Telefonnummer 03445/273-141 wenden.

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Stefanie Töpfer, Sachgebietsleiterin Finanzen, unter der Telefonnummer 03445/273-190 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse u.a.) richten Sie bitte bis zum 27. Januar 2022 (Posteingang bei der Stadt) an die

Stadt Naumburg (Saale)
Sachgebiet Personal
Markt 1
06618 Naumburg (Saale)

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an: bewerbung[at]naumburg-stadt.de, diese können jedoch nur berücksichtigt werden, wenn alle Bewerbungsunterlagen als PDF Datei angehangen sind. Postalische Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Alle Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbungen werden nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten vernichtet.

Symbol Beschreibung Größe
Sachbearbeitung Vollstreckung im Außendienst.pdf
0.4 MB

© Matthias Mann E-Mail

Zurück