STARTSEITE | AKTUELLES (deaktiviert) | TOURISMUS - AKTUELLES

Oberbürgermeister werben für Urlaub im eigenen Bundesland

Gemeinsamer Aufruf von Dr. Lutz Trümper und Bernward Küper

Dr. Lutz Trümper und Bernward Küper ©Landeshauptstadt Magdeburg

Warum in die Ferne schweifen…? Das fragen sich Oberbürgermeister Bernward Küper und sein Amtskollege Dr. Lutz Trümper aus Magdeburg und werben für Ferien in ihren Städten. Aus diesem Anlass war Oberbürgermeister Küper am 13.07.2020 nach Magdeburg gefahren. Bereits im Mai war Dr. Trümper einer Einladung in die Domstadt gefolgt.

Für Dr. Lutz Trümper und Bernward Küper steht fest, dass Urlaub und Tagesausflüge in Sachsen-Anhalt eine hervorragende Idee sind, erst recht in Zeiten von Corona und der damit einhergehenden Unsicherheit bezüglich Reisen ins Ausland. Stattdessen sollten sich die Bewohner und Bewohnerinnen Magdeburgs und Naumburgs den Schönheiten beider Städte zuwenden, so Dr. Trümper: „Ich kann die Magdeburgerinnen und Magdeburger nur ermuntern, sich auch einmal auf den Weg nach Naumburg zu machen. Wenn Sie unseren Magdeburger Dom lieben, dann werden Sie auch die spätromanische Kathedrale von Naumburg bewundern. Und an die Naumburgerinnen und Naumburger gerichtet spreche ich eine herzliche Einladung aus, sich gen Norden zu begeben und die Schönheiten von Magdeburg zu entdecken!“

Magdeburg ist mit 1.200 Jahren eine der ältesten Städte in den östlichen Bundesländern. Kaum eine andere im mitteleuropäischen Raum hat eine vergleichbar bewegte historische Vergangenheit wie sie. Einst Kaiserresidenz, Hansestadt und preußische Festung wurde Magdeburg immer wieder von Krieg und Zerstörung heimgesucht. Doch auch immer wieder gab sie sich eine neue Zukunft und wurde neu aufgebaut, wobei der Pflege und Erhaltung der kulturellen Güter ein ganz besonderer Stellenwert zukam. Derzeit ist Magdeburg auf der Zielgeraden des Wettbewerbs „Kulturhauptstadt Europas 2025“, in dessen Finale die Landeshauptstadt im letzten Dezember eingezogen ist.

So wie Dr. Trümper ist auch Bernward Küper überzeugter Domstädter – statt an der Elbe ist er an der Saale zuhause: „Oft bin ich beruflich in Magdeburg. Nun werde ich die Sommerferien nutzen, um mit meiner Familie privat hier auf Erkundungstour zu gehen. Insbesondere der Magdeburger Dom und die Elbe haben es uns angetan. Die Magdeburgerinnen und Magdeburger möchte ich herzlich dazu einladen, uns zu besuchen. Bei uns können Sie entschleunigen, und Sie finden zudem ein reiches Kultur- und Freizeitangebot!“

Informationen rund um einen Aufenthalt in Magdeburg oder Naumburg findet man auf www.magdeburg-tourist.de und auf www.naumburg.de

© Matthias Mann E-Mail

Zurück