Stadtsanierung - Dieses Haus will LEBEN

Die 1. Aktion zur Verkaufsoffensive leerstehender Gebäude in der Naumburger Altstadt ist bisher sehr erfolgreich verlaufen.

Unter dem Motto "Dieses Haus will LEBEN" startete die Stadt Naumburg im Rahmen der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" mit ihrem Sanierungsträger und Treuhänder, der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH diese Aktion. Zum Verkauf kamen Gebäude, die im Laufe der vergangenen 18 Jahre Altstadtsanierung von Seiten der Stadt Naumburg der Sanierungsmaßnahme „ALTSTADT" zur Verfügung gestellt wurden (Sanierungsvermögen) oder die durch die DSK von PRIVATEN/ DRITTEN übernommen, zwangsersteigert und gekauft (Treuhandliegenschaftsvermögen) wurden.

Im Rahmen der ersten Aktion zur Verkaufsoffensive standen 15 qualifizierte Grundstücke zum Erwerb durch PRIVATE/ DRITTE zur Verfügung, die in den Straßen-/ Gassenzügen der Stadt Naumburg mit Planen ausgewiesen sind bzw. waren. Innerhalb eines Straßen-/Gassenzuges sind dabei jeweils nur 1 Objekt mit einer „großen" Plane, die verbleibenden Objekte mit einer „kleinen" Plane gekennzeichnet.

Die Gebäude wurden  überwiegend an Selbstnutzer abgegeben. Erste "wiederbelebte" Beispiele sind im Othmarsweg zu sehen. Dort wurden nicht nur die Häuser, sondern durch deren Sanierung auch der Straßenzug mit neuem LEBEN erfüllt.