Zeichen setzen! Flüchtlingshilfe in Naumburg

  • Regelmäßig empfängt Naumburgs Oberbürgermeister Bernward Küper in der Rathausdiele Teilnehmer des Bundessprachenamtes aus diversen Nationen und zeigt damit ein Stück Willkommenskultur
    Regelmäßig empfängt Naumburgs Oberbürgermeister Bernward Küper in der Rathausdiele Teilnehmer des Bundessprachenamtes aus diversen Nationen und zeigt damit ein Stück Willkommenskultur.
  • Ein buntes Miteinander
    Ein buntes Miteinander.

Naumburg heißt Flüchtlinge und Asylsuchende willkommen! Auch in der Kreisstadt Naumburg reißt die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung nicht ab - viele Ehrenamtliche engagieren sich in ihrer Freizeit und suchen Wege, um die inzwischen 200 Geflüchteten vorwiegend aus Syrien, Afghanistan und Albanien zumindest mit dem Nötigsten zu versorgen. Die zentrale Unterkunft ist derzeit in der Naumburger Talstraße zu finden.

Um allen Interessierten und Helfern einen Überblick zu verschaffen, stellen wir an dieser Stelle Initiativen, Angebote und die entsprechenden Kontaktdaten vor.


Abgabe Sachspenden und Kleidung

Jugendzentrum "OttO"
Frau Antje Weiser
Poststraße 31
Tel.: 03445 202163
u.a. Bettzeug (Bezüge und Decken), Geschirr, Jacken (Größen S, M, L), warme Kleidung für Frauen und Männer, Kindersachen, Spielsachen
Zeiten (Di. bis Fr.):
10 bis 14 Uhr Annahme von Spenden (Sortierung)
14 bis 18 Uhr Ausgabe von Spenden
Hierbei werden ehrenamtliche Helfer dringend benötigt.

Abgabe Fahrräder und größere Wertgegenstände (u.a. Möbelstücke)
direkt über Frank Mayntz, Tel.: 0177 3514057

Der Freundeskreis Willkommen in Naumburg trifft sich am:
• 1. Oktober 2015 um 19.00 Uhr, "Haltestelle", F.-L.-Rasch-Str. 8
• 5. November 2015 um 19.00 Uhr, "Haltestelle", F.-L.-Rasch-Str. 8

Wir laden Sie herzlich zum "Café miteinander" - für Naumburger und Flüchtlinge - ein:
• 17. September 2015 von 16.00 - 17.30 Uhr, Gemeindezentrum der Heilsarmee, Schreberstr. 22b
• 22. Oktober 2015 von 16.00 - 17.30 Uhr
• 19. November 2015 von 16.00 - 17.30 Uhr


Es haben sich inzwischen zehn Arbeitsgruppen aus den Initiativen "Weltoffenes Naumburg" und "Forum Ehrenamt" gebildet: Spenden; Sprache; Cafè miteinander; Kinder und Jugendliche; Integration durch Arbeit/Beschäftigung; PR/Kommunikation; Patenschaften; Freizeit/Sport; Integration der Frauen; Gesundheit.
Für ein interessiertes Mitwirken in einer AG kann sich an Mario Friedel gewendet werden:
herr_friedel[at]web.de.
Außerdem erfahren Sie Wissenswertes hier: www.forum-ehrenamt.net, Facebook - Weltoffenes Naumburg.

Ab Samstag, den 12. September, gibt es ein offizielles Spendenkonto.
Ev. Kirchenkreis Naumburg-Zeitz
Evangelische Bank
IBAN: DE19 5206 0410 0708 0014 99
BIC: GENODEF1EK1
Zweck: Flüchtlinge-Willkommen

Die Stadt Naumburg bedankt sich schon jetzt bei allen Helferinnen und Helfern für die große Unterstützung!