STARTSEITE | AKTUELLES (deaktiviert) | KULTUR - AKTUELL (STARTSEITE KULTUR) | KULTUR - WEITERE MELDUNGEN

Kalligrafische Kunstwerke von Ingo Schiege

Lettering Naumburg in der Rathausgalerie

Kalligrafische Kunstwerke von Ingo Schiege

Noch bis zum 1. Dezember 2017 ist in der Rathausgalerie die Ausstellung "Lettering Naumburg" des Hobbykalligrafen Ingo Schiege zu sehen. In seinen Werken hat der Künstler sich unter anderem mit der umfangreichen Geschichte Naumburgs beschäftigt und Zitate verschiedenster Naumburger Persönlichkeiten zu Papier gebracht. Von Sacer, Nietzsche und Strauß ließ sich Ingo Schiege inspirieren und verwandelte mit Tusche und Feder Gedichte und Zitate in kalligrafische Kunstwerke. Historische Schriften treffen auf moderne Formen, die Farben fließen ineinander und verstärken die visuelle Wirkung. Eine besondere Herausforderung für einen Kalligrafen, allzu verspielte Schriften sind hier fehl am Platz. Mit klaren Linien unterstreicht der Kalligraf die Aussagen verschiedenster Künstler und versucht deren Quintessenz zu verdeutlichen. Zugleich bleibt die Lesbarkeit oberstes Gebot für Ingo Schiege. Der Lübbenauer Hobbykünstler ist seit 30 Jahren kalligrafisch tätig, organisierte Ausstellungen (Rathaus Lübbenau, BTU Cottbus, William Morris Society London) und gibt in Schriftkursen sein Wissen weiter. Kalligrafie verbindet Handwerk und Kunst, das genaue Arbeiten erlernte Ingo Schiege als Vermesser, die Liebe zu Büchern und Buchstaben begleitet ihn seit frühester Kindheit. In seinen kalligrafischen Kunstwerken spiegeln sich seine Interessen und Vorlieben wieder, kalligrafisch gestaltete Sprüche über Natur, Politik, Geschichte und Katzen zeugen davon, der Humor kommt dabei nicht zu kurz.

 www.ingo-schiege.de

 

Kalligrafiekurs im Naumburger Rathaus

Am 2. Dezember findet von 13 - 17 im Rathaus Naumburg unter Leitung von Künstler Ingo Schiege ein Kalligrafiekurs statt. Der Kurs beinhaltet die Einführung in die klassische Kalligrafie und das Schreiben mit Tusche und Feder. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Der Kurs wird geleitet vom Lübbenauer Künstler Ingo Schiege, der sich diesem schönen Hobby seit nunmehr über 25 Jahren widmet. Vermittelt werden die Grundfertigkeiten der Kalligrafie mit Konzentration auf die gängigsten Schriftarten Antiqua und Kursive. Hinzu kommt die Vermittlung historischer Zusammenhänge, die richtige Verwendung von Papier, Farben, Tuschen, Federn und anderen Dingen.

Kalligrafie mag ein altes Handwerk sein, aber in ihren Ausdrucksmöglichkeiten ist sie immer mit der Zeit gegangen und hat Einflüsse zum Beispiel aus der Architektur und der Zeitgeschichte (Fraktur) eingearbeitet. Dem geschulten Kalligrafen stehen unzählige Möglichkeiten offen, mit unterschiedlichsten Materialien, Schriften, Formen und Farmen seine Ideen umzusetzen und so das Auge des Betrachters zu erfreuen

Das benötigte Material wird vom Künstler mitgebracht und ist im Kursbeitrag von 45 Euro enthalten.

Falls sie Interesse haben, melden sie sich bei der Stadt Naumburg, Kulturmanagement Yvonne Roth Tel. 03445-273432 oder direkt beim Künstler an. Weitere Informationen gibt es unter www.ingo-schiege.de .

 

 

© Yvonne Roth E-Mail

Zurück